Bild
Icon28.11.2017 21:50 by Jérrow

Aufruhr auf Twitter: TrilluXe permanent aus 99Damage Liga gebannt

imageAufregung in der deutschen CS-Community. Der international bekannte YouTuber Lennart 'TrilluXe' wurde permanent von der 99Damage Liga gebannt und sein Team SCHWEINEAIM von der laufenden Saison ausgeschlossen, ebenso wie die restlichen Mitspieler. Grund dafür war die Verwendung des "Zeus-Bugs" in einem 99Damage-Liga-Game, welches TrilluXe für knapp 2000 Zuschauern auf Twitch streamte. Noch am selben Tag hatte der deutsche YouTuber ein Video bezüglich des Bugs auf YouTube veröffentlicht und im Stream angekündigt, diesen Bug verwenden zu wollen.


Auf Twitter veröffentlichte der 24-Jährige einen Screenshot der Mail, in dem sowohl Tatbestand als auch Konsequenzen mitgeteilt wurden. Er selbst veröffentlichte später ein Statement, in dem er äußerte, nicht mit den genauen Regeln der 99Damage Liga vertraut zu sein und nicht bewusst gecheatet zu haben. Außerdem bezeichnete er die Schwere der Strafe als überzogen und bat, die Entscheidung bezüglich des Ausschlusses von Team SCHWEINEAIM, sowie den permanenten Ban seiner Person nochmal zu überdenken.


Vor allem seine große Community äußerte ihren Unmut über diese Entscheidung der Admins, da sowohl seine Videos als auch Livestreams der Spiele bei seinen Zuschauern beliebt waren. Auf Twitter gingen zudem zunehmend Nachrichten von anderen Spielern der 99Damage Liga ein, in denen Screenshots veröffentlicht wurden, in denen andere Bug-Exploits wie der Jump-Bug von der Ligaführung toleriert wurden. Weiterhin erhielten diese User ebenfalls Sperren für das Veröffentlichen von Supportinhalten, was weitere Diskussionen auslöste. 

Bildquelle: twitter.com/TrilluXeCS
Nikolas 'Jérrow' K.
registriert seit 02.02.2015
138 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild